Corona Blues

Ein Jahr unter anderen UmständenUmstände von denen wir nie erwartet hätten, dass sie geschehengeschehen jetzt, verursacht durch eine vermeindliche Mikrobeeine Mikrobe mit der Macht die Welt in die Knie zu zwingengezwungen von der Obrigkeit unsere Freiheiten aufzugeben sind wirwir die Machtlosenmachtlose Zeiten von denen man nicht weiss, ob sie nicht vielleicht für immer so bleibenbleiben […]

Weiterlesen

Das vergessene Virus

Diesen Beitrag habe ich schon vor 10 Jahren gepostet und gerade jetzt zu Zeiten von Corona ist er wieder sehr aktuell. Die Wissenschaft sowie die Pharmaindustrie stehen auch in der Schweiz in sehr hoher Gunst. Schon immer gehörte ich nicht zu den Personen, die einfach alles schlucken was ihnen vorgesetzt wird, sei dies seitens der […]

Weiterlesen

Shipi Coiffeur

Ab und zu muss Frau zum Coiffeur. Nun ist meine lieblings  Coiffeuse die auch noch wie eine richtige Coiffeuse Lilly heisst und selber eine sogenannte Shipi (Abkürzung für Shqiptar was so viel wie Albaner heißt)  aus der Stadt Zürich in die Aglo umgesiedelt und ich bin ihr gefolgt. Früher war sie im Zentrum der Stadt Zürich dort […]

Weiterlesen

Anders leben

Seit Monaten beschäftige ich mich damit, wie ich meine Art zu leben verändern könnte. Raus aus dem Hamsterrad war hier schon ein Thema. Ja es geht  mir gut, ich habe einen Job.  Ich tue eine Arbeit die ich nicht ungern tue, mit Menschen die ich mehrheitlich mag. Also was ist das Problem? Das „Problem“ bin ich. […]

Weiterlesen

Stop Shoping!

Heute ist es so weit, wir haben den Black Friday der Freitag nach Thanksgiving in den USA. Dieser Tag ist der Start der Weihnachtseinkaufssaison in Amerika, der Tag an dem die Geschäfte früh morgens öffnen und schon Menschenschlangen vor den Türen warten um wie eine Horde mongolischer Krieger ins innere der Läden zu stürmen um zu ergattern was es […]

Weiterlesen

Rückeroberung – Ingenious homes

Dieser Bericht mit Bildern von Iwan Baan ist sehr eindrücklich und hat mich sehr berührt. Auch in der heutigen Zeit sind tausende von Menschen gezwungen zu unmöglichen Bedingungen zu Leben um zu überleben. Aus dem Raster der Behörden gefallen besetzen sie die Räume welche ebenfalls von den Behörden vergessen wurden, da nicht gewinnbringend. Menschen die […]

Weiterlesen

Schöne neue Welt

Wir sind alle bereits infiziert von diesem Virus und vergessen dabei manchmal die reale Welt. Alles digital festzuhalten um es danach anzuschauen und mit möglichst vielen Menschen zu teilen, statt es im Moment voll und ganz zu erleben, entfernt uns von uns selber, weil wir zu unseren eigenen Akteuren in unserem Film werden und uns […]

Weiterlesen

F**kin Perfect

Das Idealbild eines homosexuellen Mannes ist eine knabenhafte Figur. Dieser Satz im clack Artikel «Du bist zu dick für ein Model!» mag wohl stimmen und kann tatsächlich ein Grund sein warum Modeschöpfer noch immer an „realen“ Frauen vorbei Mode entwerfen. Mir als Frau, die schon längst nicht mehr zu diesem Zielpublikum gehört  gibt dies zu denken, dass […]

Weiterlesen

Herrliches Zürich

Für Leute die nicht in Zürich Wohnen, damit sie diese besondere Spezies besser verstehen 🙂 Herrliches Zürich

Weiterlesen

12.12.12

Dieses Datum hat es in sich! Die Eins: Uranfängliche Einheit, der Anfang, der Schöpfer, die Summe aller Möglichkeiten, absolutes Sein, das Unteilbare, das noch im Keim befindliche, das Prinzip, das zur Dualität führt und von daher zur Vielfalt und wieder zurück zur endgültigen Einheit. Die Monade. In der Eins verdichtet sich der reine Geist der […]

Weiterlesen

GIRLS ON FIRE

Nobody knows that she’s a lonely girl And it’s a lonely world Alicia Keys ist bestimmt eines dieser Girls on fire oder viel besser gesagt eine dieser starken Frauen die ihren Weg gehen. Aber leider ist es eben doch oft ein einsamer Weg. Es gibt viele dieser starken Frauen überall auf der Welt und es […]

Weiterlesen

Es geht uns alle an

Vor einer Weile konnte man hier über die wunderbare Idee eines Israelis namens Ronny lesen, der seine Kreativität dazu benutzte um die Plakatekampagne „We will never bomb your country“ zu starten. Die Geschichte geht weiter und in einem Video fordert Ronny uns auf diese Nachricht nicht zu vergessen sonder weiter in die Welt zu tragen. Dies sind […]

Weiterlesen

Der Alptraum

Der Bericht dieses Mannes ist nur ein Schicksal der 800 Gefangenen im Alter zwischen 12 und 89 Jahren die während den letzten 10 Jahren in Guantanamo ohne Recht festgehalten wurden. Es ist ein Bericht des Grauens! Jeder soll sich seine Meinung selber bilden es gibt genügend Informationen darüber. Wer sehen will der sieht. Lakhdar Boumediene, […]

Weiterlesen

Gutes neues Jahr 2012?

Wir feiern und freuen uns auf das neue Jahr. Das ist ja auch gut so, wir müssen weiterhin versuchen positiv zu denken, obwohl die Aussichten in vielerlei Hinsicht nicht rosig sind. Vieles steht auf dem Spiel, was im 2011 schon angefangen hat (Währungskrise etc.). Bis jetzt hat der Einzelne hier in der Schweiz vermutlich noch […]

Weiterlesen

2011 war’s das?

Die Bilder von Reuters für 2011 sind raus. Ich schau mir das an und denke „in was für einer Welt leben wir“! War das einzige „High-Light“ die Heirat von Prinz William und Kate? Zu berichten in den Medien gab es bestimmt nicht sehr viel Positives und wenn ich auf Goggle suche unter 2011 positive Ereignisse, dann kommt […]

Weiterlesen

Bye bye Langstrasse

Vor 11 Jahren zog ich nach Zürich und ich wusste, wenn schon nach Zürich, dann mitten hinein, dort hin wo Zürich pulsiert. Ich landete also im Kreis4 an einer Querstrasse zur Langstrasse. Eine herzige kleine Dachwohnung mit einer tollen Dachterrasse war mein Zuhause. Die Nachbarschaft war ein buntes Volk von Nutten, Freiern, Puffmüttern, Studenten, Künstlern, […]

Weiterlesen

Endstation Social-Media

Ich denke dazu muss nichts weiter gesagt werden. Ausser dass man den Artikel sind Netzwerke Beziehungskiller lesen sollte.  Man kann genau das was im Artikel beschrieben wird täglich sehen, vor allem –  aber nicht nur bei jungen Leuten. Und gleich ein Buchtipp dazu damit wir nicht vergessen, dass die Erde kein Google ist.

Weiterlesen

It’s Time for an iWatch?

Zugegeben ich habe ein iPhone, einen iPod, einen iMac und hätte gern ein iPad. Alles wirklich tolle Dinge die das Leben erleichtern und oft auch noch Spass machen. Ich liebe neue Techniken und ich bin sicher, dass die Grenze des Machbaren so weit von uns entfernt ist, dass es für uns unmöglich ist diese zu […]

Weiterlesen

Ferien und die Welt bleibt doch die gleiche

Diesen Sommer brauchte ich die Ferien mehr denn je. Stressige Zeiten im Job von denen ich nicht reden will und eine zusätzliche Ausbildung liessen mich dann doch an die Grenzen meiner Kräfte kommen. Ich sehnte mich nur noch nach „der Insel“. Jetzt noch zu planen, die Koffer zu packen und mich in die Touristenströme zu […]

Weiterlesen

Gegen das Vergessen

An vielen Orten auf dieser Erde passieren solche Dinge, wir gewöhnen uns daran, aber wir dürfen nicht vergessen. Im Iran wurde die Freiheitsbewegung wieder mit grosser Gewalt im Keim erstickt, aber der Samen ist schon lange gelegt und eines Tages wird die Blume der Freiheit erblühen, da bin ich mir ganz sicher. FREIHEIT FÜR ALLE!

Weiterlesen

Das vergessene Virus

Die Wissenschaft sowie die Pharmaindustrie stehen auch in der Schweiz in sehr hoher Gunst. Schon immer gehörte ich nicht zu den Personen, die einfach alles schlucken was ihnen vorgesetzt wird, sei dies seitens der Schule, des Staates, der Politik oder auch der Wissenschaft. Die Macht, welche von solchen „Einrichtungen“ ausgeht ist und war mir schon […]

Weiterlesen

Neue Bilder im Kopf

In Tagen wie wir sie alle gerade erleben, mit einer Flut von Bildern, die uns fassungslos machen, richte ich meine Augen bewusst auf Bilder die mich inspirieren. Auf Bilder die in meinem Hirn etwas anregen, mich anregen etwas zu tun, im Wissen dass ich nicht viel tun kann. Menschen wie JR beeindrucken mich, denn sie […]

Weiterlesen

Mitgefühl

Wissen wir wirklich noch was das ist? Wieviele von uns geben es noch direkt, einem realen Menschen, einem Menschen der vielleicht gar nicht so entfernt ist von einem selber, einem Menschen der vielleicht sogar zu Deiner Familie gehört, einem Menschen der vielleicht unser Nachbar ist. Wem geben wir noch von unserer kostbaren Zeit? In wen […]

Weiterlesen

Plädoyer für eine neue Beziehungskultur

Wer ab und zu auf diesem Blog liest, hat sicher schon bemerkt, dass für mich das Thema Freiheit sehr zentral ist. Freiheit grundsätzlich im Leben, aber die Freiheit in Beziehungen im Besonderen. Vor kurzem ist wieder einmal ein Artikel im Tagi erschienen, der mich bewog darüber nachzudenken und diese Gedanken hier mit euch zu teilen. […]

Weiterlesen

Every Day is a good Day

ACHTUNG: Alle die Cat Stevens verurteilen weil er zum Islam übergetreten ist, können diese Seite gleich überspringen! Allen anderen wünsche ich einen wunderschönen Morgen.

Weiterlesen

Bericht aus dem Milieu

Es würde ja jede Woche Geschichten aus dem Milieu zu erzählen geben, aber ich erzähle nur gerade diese, welche mir selber oder Freunden von mir passieren. Heute nun ist also mal wieder so eine passiert. Ein Freund von mir läuft durch die Unterführung der Langstrasse im Kreis 4 in Zürich, da spricht ihn ein Typ […]

Weiterlesen

the code of survival

Hoffen können wir ja, obwohl es nicht einfach sein wird gegen die heutige Lobby, welche an einer Veränderung der Welt(herrschaft) kein Interesse hat, anzukommen. Aber ich glaube fest daran, je mehr Menschen sich dafür interessieren, was auf dieser Welt genau läuft, umso mehr Energie wird frei um etwas zu bewirken. Sicher lohnt es sich diesen […]

Weiterlesen

dumme sind glücklicher

Ich weiss bestimmt haben die meisten den Artikel von Max Küng im Magazin Nr. 8 längst gelesen und für alle die es nicht taten ist dies hier die Chance es doch noch zu tun. Es ist einfach wundervoll geschrieben. Nicht dass ich hier werten möchte, was dumm ist und was nicht, wenn ihr den Artikel […]

Weiterlesen

Everybody Against Everybody – stop it!

Sind wir wirklich noch nicht weiter? Es haben sich nur die Waffen und die Strategien geändert,wie es aussieht, was diese Animation von Amnesty International deutlich zeigt. Immer wieder mal gab es Zeiten, in denen ich wirklich an den Frieden glaubte, an die Möglichkeit zumindest, dass grosse Teile dieser Erde ohne Kriege sein würden. Es waren […]

Weiterlesen

Von Followers, Bloggern und Facebookfreunden

Da bin ich nun also doch auch schon eine Weile im Netz und bewege mich auf verschiedenen Plattformen. Von Chatrooms, MSN über Facebook zu Twitter zu meinem eigenen Blogg und den Bloggs von anderen  usw. waren es viele Stationen. Ich habe dabei einiges erfahren, Interessantes und auch weniger Interessantes, Freundlichkeiten und Frechheiten, Anmache und eindeutig zweideutige […]

Weiterlesen

Yes We Can – Barack Obama

Mindestens muss man den Amerikanern zu Gute halten, dass sie nie aufgeben und das Motto „Yes we can“ ein positiver Aspekt ihrer Grundeinstellung ist. Die Umsetzung dieses Mottos schiesst allerdings zeitweise über das Ziel hinaus, wie wir beispielsweise in Afghanistan sehen. „Yes we can“ heisst nicht die eigene Weltanschauung allen Ländern aufzuzwingen und den Oberpolizisten […]

Weiterlesen

Schutz vor Freiheit

Nun ist also bald wieder ein Jahr vorbei und vieles ist auf dieser Erde passiert. Die Medien sind voll von Rückblicken es wäre also müssig, wenn ich hier auch noch etwas in der Art schreiben würde. Ich möchte nur einen Punkt etwas ins Licht rücken, der mir in jedem Bereich meines Lebens wichtig ist, die […]

Weiterlesen

Eidenbenz geht um

Es geht etwas neues um in der Schweiz, welches vielleicht doch nicht so neu ist, sondern einfach im Dunkeln, an Orten an denen es nicht so sichtbar war bisher sein Unwesen trieb. Es ist der Eidenbenz der wieder herumgeistert, den wir vertreiben müssen, um nicht in seine Knechtschaft zu gelangen. Der Eidenbenz, erfunden von Charles […]

Weiterlesen

Human being

Nur so viel zu unserer beschämenden Anti-Minarett-Initiative. Man mag mich vielleicht eine Träumerin nennen, aber schlussendlich sind wir alle nur Menschen. Egal woher wir kommen und egal an was wir glauben, wir sind alle aus dem selben Stoff und nur einen Atemzug von einander entfernt. Wovor haben wir solche Angst? Unsere Herzen sind eng geworden […]

Weiterlesen

Schweinisch

Wieder mal mussten wir so eine Hysterie, nicht zuletzt ausgelöst von der Presse, über uns hinweg brausen lassen mit der Erkenntnis, dass da wohl wieder so einige davon profitiert haben. Kam das doch grad gelegen zu Zeiten der Bankenkrise und anderen Unstimmigkeiten auch in der Schweizer Politik. Man muss das Volk nur schön etwas durchschütteln […]

Weiterlesen

vom lieben und besitzen

ich bin ein teil von dir und doch gehör ich nur mir. dieser satz steht am schluss hier auf meiner ersten seite „me“, auf der ich mich in gewisser weise vorstelle. was ich damit zum ausdruck bringen wollte war, dass es zwar menschen gibt, die einen platz in meinem herzen haben, sie somit ein teil […]

Weiterlesen

pentagramm und warum es keine zufälle gibt

es gibt dinge die fallen einem einfach zu, zufälle, zufällig gefunden zu werden in der weite des world wide web passiert bestimmt täglich täglich finden uns unzählige spams zufällig aber nicht all-täglich ist es in unserem welt-all dass wir von einem stern getroffen werden einem fünfzack, einem pentagramm, mir ist dies passiert, ist dies zugefallen […]

Weiterlesen