Facelifting

Alles ist ständig im Wandel, so auch mein Blog. In letzter Zeit hatte ich wenig Zeit meinen Blog zu pflegen, dies ist der erste Ansatz das wieder zu ändern.

Weiterlesen

Shipi Coiffeur

Ab und zu muss Frau zum Coiffeur. Nun ist meine lieblings  Coiffeuse die auch noch wie eine richtige Coiffeuse Lilly heisst und selber eine sogenannte Shipi (Abkürzung für Shqiptar was so viel wie Albaner heißt)  aus der Stadt Zürich in die Aglo umgesiedelt und ich bin ihr gefolgt. Früher war sie im Zentrum der Stadt Zürich dort […]

Weiterlesen

Leidenschaft oder Hamsterrad

Leidenschaft, mit diesem Wort wurde ich in letzter Zeit immer wieder konfrontiert. Lebe leidenschaftlich Finde deine wahre Leidenschaft Alles was du aus Leidenschaft tust wird gelingen Arbeit aus Leidenschaft ermüdet dich nicht Mach deine Leidenschaft zum Beruf Wer seine Leidenschaft lebt, braucht keine Ferien von der Arbeit Leidenschaft ist alles Leidenschaft bringt dich zum Erfolg […]

Weiterlesen

Happy Friday

Ich weiss bewegte Bilder können ganz schön nerven. Aber alles muss doch mal ausprobiert werden und das fand ich noch ganz o.k. Also einfach weg klicken  oder DANCE  HAPPY FRIDAY!

Weiterlesen

Ein neues Jahr und ein Buch das mir sagt was Frau besser lassen sollte.

Eines meiner Lebensjahre ist also wieder Vergangenheit und somit schreitet auch meine Vergänglichkeit immer weiter voran. Die Zeit, welche ich bereits gelebt habe, vergrössert sich im Verhältnis zu der Zeit die noch vor mir liegt immer mehr. Die wilden Jahre habe ich hinter mir gelassen (ok so lange sind sie zwar auch noch nicht vorbei) […]

Weiterlesen

Das war 2013 auf meinem Blog

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2013 an. Danke dafür. Mein Fazit für 2013 bezüglich meines Blogs, ich habe eindeutig zu wenig geschrieben. Mal schauen ob ich 2014 der Öffentlichkeit mehr zu sagen habe. Aber danke an alle die ab und zu auf meinem Blog vorbeischauen. Hier ist ein Auszug: Eine […]

Weiterlesen

Mein Blog 2012 in review

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an. Hier ist ein Auszug: 600 Personen haben 2012 den Gipfel des Mount Everest erreicht. Dieser Blog hat 2012 über 5.100 Aufrufe bekommen. Hätte jede Person, die den Gipfel des Mount Everest erreicht hat, diesen Blog aufgerufen, würde es 9 Jahre dauern, um so […]

Weiterlesen

Wortlose Zeiten

Es gibt Zeiten da hat man einfach keine Worte. Keine Worte für das was nicht schon gesagt worden wäre. Keine Worte für Dinge die man sagen möchte. Keine Worte für das was sich nicht in Worte fassen lässt.

Weiterlesen

Über die Liebe

Genau das was hier von Khalil Gibran über die Liebe geschrieben steht, hat sie mit mir gemacht. Ob ich die Geheimnisse der Herzen jetzt erkannt habe? Jedenfalls weiss ich dass mich die Liebe vieles gelehrt hat. Khalil Gibran Wenn die Liebe euch ruft, folgt ihr, auch wenn ihre Pfade beschwerlich und steil sind. Und wenn […]

Weiterlesen

Das schöne Herz

An dieser Stelle möchte ich euch eine kleine Geschichte zeigen, die ich schon vor vielen Jahren las und die mich auch heute noch irgendwie berührt. Sie mag vielleicht etwas kitschig sein und doch trägt sie eine Wahrheit in sich, die wir alle verstehen, weil wir selber solche Narben in unseren Herzen tragen. Ich selber habe […]

Weiterlesen

Ode an meine Mutter

Heute ist ein spezieller Tag, mein Tag und auch der meiner Mutter, mein Geburtstag. Der Tag an dem ich vor einigen Jahren auf dieser Erde gelandet bin. Die Umstände waren weder für meine Mutter noch für mich besonders gut und es war ein Glück dass wir es beide einigermassen gut überstanden haben. Es war ihr […]

Weiterlesen

Licht und Schatten

An manchen Tagen ist das Leben einfach irgendwie anders. So ein Tag ist heute. Alles, einfach alles fühlt sich gut an. Ich bin ganz bei mir, ganz ich und nichts kann dieses Gefühl des Eins-sein stören. Äusserlich ist alles wie immer, aber in mir tanzt das Leben. Niemand hat dies bewirkt, es ist einfach. Würde […]

Weiterlesen

Nicht ohne meinen Tschador oder wie?

Schon längere Zeit  beobachte ich die politischen Entwicklungen im Iran. Nicht ohne Grund, zum einen bin ich eine Frau die sich für das Geschehen auf unserer Welt interessiert und zum anderen kommt mein Schatz aus dem Norden Teherans. Da ich auch jemand bin die gerne fremde Welten entdeckt liegt es auf der Hand, dass ich […]

Weiterlesen

2011 blog review

Ein kleiner Blog der mir Freude bereitet und vielleicht manchmal auch Dir. Die WordPress.com Statistikelfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2011 an. Hier ist eine Zusammenfassung: Ein New York City U-Bahnzug faßt 1,200 Menschen. Dieses Blog wurde in 2011 etwa 3.700 mal besucht. Um die gleiche Anzahl von Personen mit einem New York City […]

Weiterlesen

2011 war’s das?

Die Bilder von Reuters für 2011 sind raus. Ich schau mir das an und denke „in was für einer Welt leben wir“! War das einzige „High-Light“ die Heirat von Prinz William und Kate? Zu berichten in den Medien gab es bestimmt nicht sehr viel Positives und wenn ich auf Goggle suche unter 2011 positive Ereignisse, dann kommt […]

Weiterlesen

Strolche

Ich wollte doch schon immer zu den „Kleinen Strolchen“ gehören. Diese Übung gab mir Gelegenheit dazu.

Weiterlesen

Bye bye Langstrasse

Vor 11 Jahren zog ich nach Zürich und ich wusste, wenn schon nach Zürich, dann mitten hinein, dort hin wo Zürich pulsiert. Ich landete also im Kreis4 an einer Querstrasse zur Langstrasse. Eine herzige kleine Dachwohnung mit einer tollen Dachterrasse war mein Zuhause. Die Nachbarschaft war ein buntes Volk von Nutten, Freiern, Puffmüttern, Studenten, Künstlern, […]

Weiterlesen

Backistan

Projektarbeit für die x-art. Eine neue Firma entsteht die mit Backwaren zu tun hat. Denk dir aus was du genau machen möchtest, wo und wie etc.  dazu sind CI und CD zu erstellen (Corporate Identity, Corporate Designe). Meine Idee eine Kette in grossen Städten im Stil von Starbucks mit Schwerpunkt auf Backwaren und Tees aus […]

Weiterlesen

Madonna und ich

Was Madonna und ich gemeinsam haben und nicht: Wir haben den gleichen Jahrgang – Aber nicht die gleichen Erfahrungen Wir haben das gleiche Tier im Sternzeichen – Aber sie in der Sonne und ich im Aszendent Musik bedeutet für uns beide leben – Aber für sie ist es das Leben für mich nicht Tanz ist […]

Weiterlesen

Worte

Mir fehlen die Worte irgendwie. Ich schreibe nicht mehr viel. Wozu auch? Worte in einer Zahl deren Nullen hier kaum Platz finden würden, strömen nonstop in einer grossen Welle rund um den Erdball. Die Atmosphäre ist übervoll von Worten. Jeder will etwas zu sagen haben, jeder glaubt er habe etwas zu sagen. Viele denken, dass […]

Weiterlesen

Grollmond

ich grolle voll vollmond donner im gemüt und blitze in den augen grollmond revolution im hirn, aufstand überall vollmond die krallen gespitzt, das mundwerk locker grollmond noch eine nacht dann ist’s voll-bracht nimm dich in acht! vollmond hexe im dritten lehrjahr  

Weiterlesen

Sehnsucht – Heimweh

Sehnsucht – Heimweh immer schon Schon als ich noch klein war Wie nicht von hier geborn Geborn in diese Welt, ich fühlte mich fremd. Heimweh daheim Daheim war nicht meine Heimat Heimat war weit weg. Sehnsucht nach, ich weiss nicht Aber Sehnsucht immerfort. Meine Augen sind auf, doch ich sehe nicht raus. Ich schaue hinein, […]

Weiterlesen

Die 10 hat’s vollbracht

10 10 = macht oder ohn-macht, leben oder sterben, anfang oder ende, zahl des mannes 10 getrieben hast du mich von der macht zur ohnmacht. von meiner macht über mich in die ohnmacht der   bewegungslosigkeit, flachgelegt, stillgestellt, ent-machtet ohne macht gemacht. du hast mir den boden unter den füssen genommen sodass ich keinen stand […]

Weiterlesen

Herbstgespenst

Halloween die Nacht der Geister ist vorbei und dennoch spuckt der Herbstgeist noch in meinem Leben. Goldige Tage, blauer Himmel, der Geruch von Marroni, doch trübt der Herbstgeist meine Stimmung. Er packt mich am Genick, fährt mit seinen eisigen Fingern meinen Kopf hinauf, umklammert diesen wie einen Schraubstock, nimmt mir jeden Gedanken und versetzt mich […]

Weiterlesen

Schlaflos

Stille Doch nicht in mir Schlaflos Doch nicht ruhelos Träumend Doch wach Alleine heut Nacht Doch nicht einsam Liebend Doch frei Frei Doch verbunden Geliebt Doch nicht angebunden Müde Doch glücklich

Weiterlesen

Fallen

Mit diesem Song falle ich tief tief in mich ohne Angst Angst aufzuschlagen, aufzuwachen und woanders zu sein als bei mir.

Weiterlesen

Vom Exil zurück zu mir

Vielleicht habt Ihr zwischen den Zeilen oder auch direkt lesen können, dass ich die letzten  fast 3 Monate sozusagen im Exil war. Ich wurde abrupt von meinem aktiven Leben abgeschnitten und in eine körperlich passive Verbannung geschickt. Praktisch von einem Tag auf den anderen, konnte und durfte ich mich so gut wie nicht mehr bewegen. […]

Weiterlesen

Warum heute ein guter Tag ist

Weil die Sonne scheint Weil heute Mittwoch ist Weil ich erfrischt aufgestanden bin Weil die ersten Menschen die mir heute Morgen begegnet sind, zu meinen Liebsten gehören Weil es noch eine Kapsel meines lieblings Cafés Creme de marrons hatte Weil es mir langsam besser geht Weil mir auf Twitter  jetzt sogar eine Vizekoenigin folgt Weil ich heute […]

Weiterlesen

fragen

still gestellt gestellt auf mich mit all den fragen fragen die ich nun höre, weil  ruhe ist um mich wo haben sie sich vorher versteckt, wo waren sie vergraben? meine fragen. Weil ich eine wundervolle Freundin habe, die wundervolle Ideen hat, hat sie mir ein wundervolles Büchlein geschenkt – ein Fragebüchlein, ein Fragebüchlein über mich. […]

Weiterlesen