Corona Blues

Ein Jahr unter anderen UmständenUmstände von denen wir nie erwartet hätten, dass sie geschehengeschehen jetzt, verursacht durch eine vermeindliche Mikrobeeine Mikrobe mit der Macht die Welt in die Knie zu zwingengezwungen von der Obrigkeit unsere Freiheiten aufzugeben sind wirwir die Machtlosenmachtlose Zeiten von denen man nicht weiss, ob sie nicht vielleicht für immer so bleibenbleiben […]

Weiterlesen

Das vergessene Virus

Diesen Beitrag habe ich schon vor 10 Jahren gepostet und gerade jetzt zu Zeiten von Corona ist er wieder sehr aktuell. Die Wissenschaft sowie die Pharmaindustrie stehen auch in der Schweiz in sehr hoher Gunst. Schon immer gehörte ich nicht zu den Personen, die einfach alles schlucken was ihnen vorgesetzt wird, sei dies seitens der […]

Weiterlesen

Facelifting

Alles ist ständig im Wandel, so auch mein Blog. In letzter Zeit hatte ich wenig Zeit meinen Blog zu pflegen, dies ist der erste Ansatz das wieder zu ändern.

Weiterlesen

I’m waiting there for you

Ich warte dort auf Dich Dort wo es keine Schuld, keinen Schmerz gibt Dort wo Liebe wächst Dort wo Schmetterlinge fliegen Dort wo Herzen lieben, wie sie lieben Dort wo auch der Regen glücklich macht Dort wo die Sterne leuchten Dort wo ich schreie vor Freude Dort wo ich lache beim Liebe machen Dort wo […]

Weiterlesen

Warum wir Tiere nicht nutzen dürfen

Traurig aber wahr, dass für viele unsere sogenannten „Nutz“-Tiere nur zum Nutzen da sind. Sie werden ausgenutzt und am Schluss weggeworfen wie ein unnützer Gegenstand, der keinen Gewinn mehr bringt. Wo bleibt da unsere Menschlichkeit?! Schon lange hinterfrage ich diese Dinge und bin nicht mehr gewillt, bei diesem bösen Spiel mitzumachen. Immer mehr Menschen geht […]

Weiterlesen

Gestörte Idylle

Fernab von Grossstadt und Getümmel, Ruhe finden war das Ziel. In einer wundervoll urchigen Landschaft in der Bretagne, dort wo die Welt noch in Ordnung schien. Diese Idylle haben wir auch gefunden, bis zu dem Tag, als uns bewaffnete Soldaten an der Meerespromenade entgegen kamen. Runde um Runde patrouillieren sie. Das Bild ist gestört, die […]

Weiterlesen

Das Fifty Shades of Grey Grauen

Eigentlich komme ich etwas spät mit diesem Beitrag, da dieser Schatten bereits wieder verschwunden ist. Es hatte mich schon bei den Büchern erstaunt, dass so viele Frauen davon begeistert, ja schon fast besessen waren, denn ich sah den Grund dafür nicht. Ich hatte aus lauter Neugier das erste Buch angefangen zu lesen, jedoch bald wieder […]

Weiterlesen

Shipi Coiffeur

Ab und zu muss Frau zum Coiffeur. Nun ist meine lieblings  Coiffeuse die auch noch wie eine richtige Coiffeuse Lilly heisst und selber eine sogenannte Shipi (Abkürzung für Shqiptar was so viel wie Albaner heißt)  aus der Stadt Zürich in die Aglo umgesiedelt und ich bin ihr gefolgt. Früher war sie im Zentrum der Stadt Zürich dort […]

Weiterlesen

Anders leben

Seit Monaten beschäftige ich mich damit, wie ich meine Art zu leben verändern könnte. Raus aus dem Hamsterrad war hier schon ein Thema. Ja es geht  mir gut, ich habe einen Job.  Ich tue eine Arbeit die ich nicht ungern tue, mit Menschen die ich mehrheitlich mag. Also was ist das Problem? Das „Problem“ bin ich. […]

Weiterlesen

Rückblick 2014 – ein Vergleich

Bevor ich das kommende Jahr 2015 anschaue ist es gut eine Rückschau zu halten. Welche Aspekte kamen bei mir und dem Weltgeschehen zum Tragen? Entscheide selbst. 2014 ein 7er Jahr Zuerst das Hexeneinmaleins, welches uns über die Zahlen einen Schlüssel geben will: Du musst versteh’n, Aus EINS mach ZEHN, Die ZWEI lass geh’n Die DREI […]

Weiterlesen

Kein Weihnachtslied

Weihnachtsstimmung? Ja doch überall die Lichter, die Kerzen schön. Auch mein Zuhause strahlt etwas Weihnachtliches aus. Mindestens im Aussen erscheint alles glanzvoll. Wir lassen uns gerne täuschen, lieben den Schein. Ein Arbeitskollege:“Weihnachten ist doch einfach schön“. Ich: „Na ja“ Er: „Ja wieso? Möchtest du lieber das ganze Jahr durcharbeiten?“ Ich: „Ah du redest von Ferien?“ […]

Weiterlesen

Leidenschaft oder Hamsterrad

Leidenschaft, mit diesem Wort wurde ich in letzter Zeit immer wieder konfrontiert. Lebe leidenschaftlich Finde deine wahre Leidenschaft Alles was du aus Leidenschaft tust wird gelingen Arbeit aus Leidenschaft ermüdet dich nicht Mach deine Leidenschaft zum Beruf Wer seine Leidenschaft lebt, braucht keine Ferien von der Arbeit Leidenschaft ist alles Leidenschaft bringt dich zum Erfolg […]

Weiterlesen

Happy Friday

Ich weiss bewegte Bilder können ganz schön nerven. Aber alles muss doch mal ausprobiert werden und das fand ich noch ganz o.k. Also einfach weg klicken  oder DANCE  HAPPY FRIDAY!

Weiterlesen

Ein neues Jahr und ein Buch das mir sagt was Frau besser lassen sollte.

Eines meiner Lebensjahre ist also wieder Vergangenheit und somit schreitet auch meine Vergänglichkeit immer weiter voran. Die Zeit, welche ich bereits gelebt habe, vergrössert sich im Verhältnis zu der Zeit die noch vor mir liegt immer mehr. Die wilden Jahre habe ich hinter mir gelassen (ok so lange sind sie zwar auch noch nicht vorbei) […]

Weiterlesen

Pentagramm für 2014

Für das Jahr 2014 habe ich mal wieder ein Pentagramm gemacht und mir die Zahlen angeschaut. Es gibt bestimmt viele verschiedene Interpretationen, diese ist von mir  ganz persönlich und ich erhebe keinen Anspruch auf Richtigkeit. 2014 ein 7er Jahr Zuerst das Hexeneinmaleins, welches uns über die Zahlen einen Schlüssel geben will: Du musst versteh’n, Aus […]

Weiterlesen

Das war 2013 auf meinem Blog

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2013 an. Danke dafür. Mein Fazit für 2013 bezüglich meines Blogs, ich habe eindeutig zu wenig geschrieben. Mal schauen ob ich 2014 der Öffentlichkeit mehr zu sagen habe. Aber danke an alle die ab und zu auf meinem Blog vorbeischauen. Hier ist ein Auszug: Eine […]

Weiterlesen

Stop Shoping!

Heute ist es so weit, wir haben den Black Friday der Freitag nach Thanksgiving in den USA. Dieser Tag ist der Start der Weihnachtseinkaufssaison in Amerika, der Tag an dem die Geschäfte früh morgens öffnen und schon Menschenschlangen vor den Türen warten um wie eine Horde mongolischer Krieger ins innere der Läden zu stürmen um zu ergattern was es […]

Weiterlesen

Rückeroberung – Ingenious homes

Dieser Bericht mit Bildern von Iwan Baan ist sehr eindrücklich und hat mich sehr berührt. Auch in der heutigen Zeit sind tausende von Menschen gezwungen zu unmöglichen Bedingungen zu Leben um zu überleben. Aus dem Raster der Behörden gefallen besetzen sie die Räume welche ebenfalls von den Behörden vergessen wurden, da nicht gewinnbringend. Menschen die […]

Weiterlesen

Schöne neue Welt

Wir sind alle bereits infiziert von diesem Virus und vergessen dabei manchmal die reale Welt. Alles digital festzuhalten um es danach anzuschauen und mit möglichst vielen Menschen zu teilen, statt es im Moment voll und ganz zu erleben, entfernt uns von uns selber, weil wir zu unseren eigenen Akteuren in unserem Film werden und uns […]

Weiterlesen

F**kin Perfect

Das Idealbild eines homosexuellen Mannes ist eine knabenhafte Figur. Dieser Satz im clack Artikel «Du bist zu dick für ein Model!» mag wohl stimmen und kann tatsächlich ein Grund sein warum Modeschöpfer noch immer an „realen“ Frauen vorbei Mode entwerfen. Mir als Frau, die schon längst nicht mehr zu diesem Zielpublikum gehört  gibt dies zu denken, dass […]

Weiterlesen

Herrliches Zürich

Für Leute die nicht in Zürich Wohnen, damit sie diese besondere Spezies besser verstehen 🙂 Herrliches Zürich

Weiterlesen

Frau sein

Luisa Francia sagst’s richtig: heute ist der internationale frauentag. liebe frauen alles gute. ich feiere den frauentag nicht, ich nehme mir die anderen 364 tage. naja und immerhin: der krawalliere berlusconi geht ein jahr ins gefaengnis. das ist doch schon mal ein anfang. Mein Frauentag war mein Freitag und ich konnte tun und lassen was […]

Weiterlesen

Mein Blog 2012 in review

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an. Hier ist ein Auszug: 600 Personen haben 2012 den Gipfel des Mount Everest erreicht. Dieser Blog hat 2012 über 5.100 Aufrufe bekommen. Hätte jede Person, die den Gipfel des Mount Everest erreicht hat, diesen Blog aufgerufen, würde es 9 Jahre dauern, um so […]

Weiterlesen

Auch der Samichlaus braucht ein Haus

Weihnachtskarte meiner Firma, mal was anderes. Gelungene Idee der rau werbeagentur. „Damit 2013 nicht nur eine Hausnummer bleibt, geben wir Ihnen hiermit Gelegenheit, im Neuen Jahr Ihr erstes Haus zu bauen.“

Weiterlesen

12.12.12

Dieses Datum hat es in sich! Die Eins: Uranfängliche Einheit, der Anfang, der Schöpfer, die Summe aller Möglichkeiten, absolutes Sein, das Unteilbare, das noch im Keim befindliche, das Prinzip, das zur Dualität führt und von daher zur Vielfalt und wieder zurück zur endgültigen Einheit. Die Monade. In der Eins verdichtet sich der reine Geist der […]

Weiterlesen

GIRLS ON FIRE

Nobody knows that she’s a lonely girl And it’s a lonely world Alicia Keys ist bestimmt eines dieser Girls on fire oder viel besser gesagt eine dieser starken Frauen die ihren Weg gehen. Aber leider ist es eben doch oft ein einsamer Weg. Es gibt viele dieser starken Frauen überall auf der Welt und es […]

Weiterlesen

Wortlose Zeiten

Es gibt Zeiten da hat man einfach keine Worte. Keine Worte für das was nicht schon gesagt worden wäre. Keine Worte für Dinge die man sagen möchte. Keine Worte für das was sich nicht in Worte fassen lässt.

Weiterlesen

Über die Liebe

Genau das was hier von Khalil Gibran über die Liebe geschrieben steht, hat sie mit mir gemacht. Ob ich die Geheimnisse der Herzen jetzt erkannt habe? Jedenfalls weiss ich dass mich die Liebe vieles gelehrt hat. Khalil Gibran Wenn die Liebe euch ruft, folgt ihr, auch wenn ihre Pfade beschwerlich und steil sind. Und wenn […]

Weiterlesen

Das schöne Herz

An dieser Stelle möchte ich euch eine kleine Geschichte zeigen, die ich schon vor vielen Jahren las und die mich auch heute noch irgendwie berührt. Sie mag vielleicht etwas kitschig sein und doch trägt sie eine Wahrheit in sich, die wir alle verstehen, weil wir selber solche Narben in unseren Herzen tragen. Ich selber habe […]

Weiterlesen

Es geht uns alle an

Vor einer Weile konnte man hier über die wunderbare Idee eines Israelis namens Ronny lesen, der seine Kreativität dazu benutzte um die Plakatekampagne „We will never bomb your country“ zu starten. Die Geschichte geht weiter und in einem Video fordert Ronny uns auf diese Nachricht nicht zu vergessen sonder weiter in die Welt zu tragen. Dies sind […]

Weiterlesen

Ode an meine Mutter

Heute ist ein spezieller Tag, mein Tag und auch der meiner Mutter, mein Geburtstag. Der Tag an dem ich vor einigen Jahren auf dieser Erde gelandet bin. Die Umstände waren weder für meine Mutter noch für mich besonders gut und es war ein Glück dass wir es beide einigermassen gut überstanden haben. Es war ihr […]

Weiterlesen

Licht und Schatten

An manchen Tagen ist das Leben einfach irgendwie anders. So ein Tag ist heute. Alles, einfach alles fühlt sich gut an. Ich bin ganz bei mir, ganz ich und nichts kann dieses Gefühl des Eins-sein stören. Äusserlich ist alles wie immer, aber in mir tanzt das Leben. Niemand hat dies bewirkt, es ist einfach. Würde […]

Weiterlesen

War to fight

Wir haben alle irgendwie oder irgendwo zu kämpfen. Krieg herrscht überall. Manchmal in unseren Köpfen, in unseren Seelen, in unseren Gefühlen, in unseren Partnerschaften, in unseren Herzen,  in unseren Familien, in unseren Jobs, in unseren Ländern, auf unserer Erde. Ohh, Can’t Anybody See We’ve Got A War To Fight Never Found Our Way Regardless Of […]

Weiterlesen

Higher Love

Wir brauchen sie alle und ich bin mir sicher jeder Mensch bekommt sie auf die eine oder andere Weise. Dieser Song berührt im Herzen und vielleicht brauchen wir nur selber unsere Herzen mehr zu öffnen und Higher Love kann überall entstehen und gefunden werden. Think about it, there must be higher love Down in the […]

Weiterlesen

Der Alptraum

Der Bericht dieses Mannes ist nur ein Schicksal der 800 Gefangenen im Alter zwischen 12 und 89 Jahren die während den letzten 10 Jahren in Guantanamo ohne Recht festgehalten wurden. Es ist ein Bericht des Grauens! Jeder soll sich seine Meinung selber bilden es gibt genügend Informationen darüber. Wer sehen will der sieht. Lakhdar Boumediene, […]

Weiterlesen

Nicht ohne meinen Tschador oder wie?

Schon längere Zeit  beobachte ich die politischen Entwicklungen im Iran. Nicht ohne Grund, zum einen bin ich eine Frau die sich für das Geschehen auf unserer Welt interessiert und zum anderen kommt mein Schatz aus dem Norden Teherans. Da ich auch jemand bin die gerne fremde Welten entdeckt liegt es auf der Hand, dass ich […]

Weiterlesen

Gutes neues Jahr 2012?

Wir feiern und freuen uns auf das neue Jahr. Das ist ja auch gut so, wir müssen weiterhin versuchen positiv zu denken, obwohl die Aussichten in vielerlei Hinsicht nicht rosig sind. Vieles steht auf dem Spiel, was im 2011 schon angefangen hat (Währungskrise etc.). Bis jetzt hat der Einzelne hier in der Schweiz vermutlich noch […]

Weiterlesen

2011 blog review

Ein kleiner Blog der mir Freude bereitet und vielleicht manchmal auch Dir. Die WordPress.com Statistikelfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2011 an. Hier ist eine Zusammenfassung: Ein New York City U-Bahnzug faßt 1,200 Menschen. Dieses Blog wurde in 2011 etwa 3.700 mal besucht. Um die gleiche Anzahl von Personen mit einem New York City […]

Weiterlesen

2011 war’s das?

Die Bilder von Reuters für 2011 sind raus. Ich schau mir das an und denke „in was für einer Welt leben wir“! War das einzige „High-Light“ die Heirat von Prinz William und Kate? Zu berichten in den Medien gab es bestimmt nicht sehr viel Positives und wenn ich auf Goggle suche unter 2011 positive Ereignisse, dann kommt […]

Weiterlesen

Strolche

Ich wollte doch schon immer zu den „Kleinen Strolchen“ gehören. Diese Übung gab mir Gelegenheit dazu.

Weiterlesen

Bye bye Langstrasse

Vor 11 Jahren zog ich nach Zürich und ich wusste, wenn schon nach Zürich, dann mitten hinein, dort hin wo Zürich pulsiert. Ich landete also im Kreis4 an einer Querstrasse zur Langstrasse. Eine herzige kleine Dachwohnung mit einer tollen Dachterrasse war mein Zuhause. Die Nachbarschaft war ein buntes Volk von Nutten, Freiern, Puffmüttern, Studenten, Künstlern, […]

Weiterlesen

Backistan

Projektarbeit für die x-art. Eine neue Firma entsteht die mit Backwaren zu tun hat. Denk dir aus was du genau machen möchtest, wo und wie etc.  dazu sind CI und CD zu erstellen (Corporate Identity, Corporate Designe). Meine Idee eine Kette in grossen Städten im Stil von Starbucks mit Schwerpunkt auf Backwaren und Tees aus […]

Weiterlesen

Endstation Social-Media

Ich denke dazu muss nichts weiter gesagt werden. Ausser dass man den Artikel sind Netzwerke Beziehungskiller lesen sollte.  Man kann genau das was im Artikel beschrieben wird täglich sehen, vor allem –  aber nicht nur bei jungen Leuten. Und gleich ein Buchtipp dazu damit wir nicht vergessen, dass die Erde kein Google ist.

Weiterlesen

It’s Time for an iWatch?

Zugegeben ich habe ein iPhone, einen iPod, einen iMac und hätte gern ein iPad. Alles wirklich tolle Dinge die das Leben erleichtern und oft auch noch Spass machen. Ich liebe neue Techniken und ich bin sicher, dass die Grenze des Machbaren so weit von uns entfernt ist, dass es für uns unmöglich ist diese zu […]

Weiterlesen

Ferien und die Welt bleibt doch die gleiche

Diesen Sommer brauchte ich die Ferien mehr denn je. Stressige Zeiten im Job von denen ich nicht reden will und eine zusätzliche Ausbildung liessen mich dann doch an die Grenzen meiner Kräfte kommen. Ich sehnte mich nur noch nach „der Insel“. Jetzt noch zu planen, die Koffer zu packen und mich in die Touristenströme zu […]

Weiterlesen

Madonna und ich

Was Madonna und ich gemeinsam haben und nicht: Wir haben den gleichen Jahrgang – Aber nicht die gleichen Erfahrungen Wir haben das gleiche Tier im Sternzeichen – Aber sie in der Sonne und ich im Aszendent Musik bedeutet für uns beide leben – Aber für sie ist es das Leben für mich nicht Tanz ist […]

Weiterlesen

Gegen das Vergessen

An vielen Orten auf dieser Erde passieren solche Dinge, wir gewöhnen uns daran, aber wir dürfen nicht vergessen. Im Iran wurde die Freiheitsbewegung wieder mit grosser Gewalt im Keim erstickt, aber der Samen ist schon lange gelegt und eines Tages wird die Blume der Freiheit erblühen, da bin ich mir ganz sicher. FREIHEIT FÜR ALLE!

Weiterlesen

Worte

Mir fehlen die Worte irgendwie. Ich schreibe nicht mehr viel. Wozu auch? Worte in einer Zahl deren Nullen hier kaum Platz finden würden, strömen nonstop in einer grossen Welle rund um den Erdball. Die Atmosphäre ist übervoll von Worten. Jeder will etwas zu sagen haben, jeder glaubt er habe etwas zu sagen. Viele denken, dass […]

Weiterlesen

Das vergessene Virus

Die Wissenschaft sowie die Pharmaindustrie stehen auch in der Schweiz in sehr hoher Gunst. Schon immer gehörte ich nicht zu den Personen, die einfach alles schlucken was ihnen vorgesetzt wird, sei dies seitens der Schule, des Staates, der Politik oder auch der Wissenschaft. Die Macht, welche von solchen „Einrichtungen“ ausgeht ist und war mir schon […]

Weiterlesen

Neue Bilder im Kopf

In Tagen wie wir sie alle gerade erleben, mit einer Flut von Bildern, die uns fassungslos machen, richte ich meine Augen bewusst auf Bilder die mich inspirieren. Auf Bilder die in meinem Hirn etwas anregen, mich anregen etwas zu tun, im Wissen dass ich nicht viel tun kann. Menschen wie JR beeindrucken mich, denn sie […]

Weiterlesen

Grollmond

ich grolle voll vollmond donner im gemüt und blitze in den augen grollmond revolution im hirn, aufstand überall vollmond die krallen gespitzt, das mundwerk locker grollmond noch eine nacht dann ist’s voll-bracht nimm dich in acht! vollmond hexe im dritten lehrjahr  

Weiterlesen

Mail von Peter von Power

Solche Mails gibt es also tatsächlich auch heute noch! Ich kann mir kaum vorstellen, dass es je einen Menschen gegeben hat, der auf so ein Mail reagiert hat. Wenn doch, dann muss er ja wohl schwer bekloppt sein, aber so einer wird ja wohl keinen PC haben. Oder vielleicht doch? Von: Peter von Power [mailto:petervonpower@msn.com] […]

Weiterlesen

2010 in review

The stats helper monkeys at WordPress.com mulled over how this blog did in 2010, and here’s a high level summary of its overall blog health: The Blog-Health-o-Meter™ reads Fresher than ever. Crunchy numbers A Boeing 747-400 passenger jet can hold 416 passengers. This blog was viewed about 2,600 times in 2010. That’s about 6 full […]

Weiterlesen

Mitgefühl

Wissen wir wirklich noch was das ist? Wieviele von uns geben es noch direkt, einem realen Menschen, einem Menschen der vielleicht gar nicht so entfernt ist von einem selber, einem Menschen der vielleicht sogar zu Deiner Familie gehört, einem Menschen der vielleicht unser Nachbar ist. Wem geben wir noch von unserer kostbaren Zeit? In wen […]

Weiterlesen

Sehnsucht – Heimweh

Sehnsucht – Heimweh immer schon Schon als ich noch klein war Wie nicht von hier geborn Geborn in diese Welt, ich fühlte mich fremd. Heimweh daheim Daheim war nicht meine Heimat Heimat war weit weg. Sehnsucht nach, ich weiss nicht Aber Sehnsucht immerfort. Meine Augen sind auf, doch ich sehe nicht raus. Ich schaue hinein, […]

Weiterlesen

Die 10 hat’s vollbracht

10 10 = macht oder ohn-macht, leben oder sterben, anfang oder ende, zahl des mannes 10 getrieben hast du mich von der macht zur ohnmacht. von meiner macht über mich in die ohnmacht der   bewegungslosigkeit, flachgelegt, stillgestellt, ent-machtet ohne macht gemacht. du hast mir den boden unter den füssen genommen sodass ich keinen stand […]

Weiterlesen

Herbstgespenst

Halloween die Nacht der Geister ist vorbei und dennoch spuckt der Herbstgeist noch in meinem Leben. Goldige Tage, blauer Himmel, der Geruch von Marroni, doch trübt der Herbstgeist meine Stimmung. Er packt mich am Genick, fährt mit seinen eisigen Fingern meinen Kopf hinauf, umklammert diesen wie einen Schraubstock, nimmt mir jeden Gedanken und versetzt mich […]

Weiterlesen

Entscheidungen sind Scheidungen

Ent-scheidungen Es sitzt in meinem Bauch und will sich scheiden Scheiden von den Gedanken im Kopf, ent-scheiden Kopf du sagst nicht das was in meinem Bauch sich bewegt Bewegt auch mich, will sich ent-scheiden (Ent)-scheiden tut weh Ent-lieben, ent-täuschen, verlassen Ent-schieden

Weiterlesen

Unbändige Energie aus Japan“Yamato“

Gestern im Theater 11 vibrierte selbst das Wasser in der Flasche und die Zuschauer konnten nicht mehr ruhig sitzen. Die Trommler der Gruppe Yamato entfesselten eine unglaubliche Energie mit Ihren Trommelrhythmen, die niemanden kalt liess. Sogar mein Bauchfell fing an zu schwingen, was ein sehr spezielles Körpergefühl war. Standing Ovation gab es gleich mehrmals und alle Zuschauer […]

Weiterlesen

Schlaflos

Stille Doch nicht in mir Schlaflos Doch nicht ruhelos Träumend Doch wach Alleine heut Nacht Doch nicht einsam Liebend Doch frei Frei Doch verbunden Geliebt Doch nicht angebunden Müde Doch glücklich

Weiterlesen

Plädoyer für eine neue Beziehungskultur

Wer ab und zu auf diesem Blog liest, hat sicher schon bemerkt, dass für mich das Thema Freiheit sehr zentral ist. Freiheit grundsätzlich im Leben, aber die Freiheit in Beziehungen im Besonderen. Vor kurzem ist wieder einmal ein Artikel im Tagi erschienen, der mich bewog darüber nachzudenken und diese Gedanken hier mit euch zu teilen. […]

Weiterlesen

Für meinen Prinz aus Persien

Mein Auge ist nur dazu da, Dass es dich spiegelt. Mein Mund, damit er deinen Mund Versiegelt. Die Hand, damit sie deine Hand Behalte. Mein Sinn, damit er deinen Sinn Entfalte. Hafiz Muhammad Schams ad-Din (1320-1390)  

Weiterlesen

Fallen

Mit diesem Song falle ich tief tief in mich ohne Angst Angst aufzuschlagen, aufzuwachen und woanders zu sein als bei mir.

Weiterlesen

Bombay gleich um die Ecke

Wie gut, dass ich in einer Stadt, in einem Kreis wohne, in dem nebst vielem anderem, auch Bombay gleich um die Ecke liegt. Eine Bar, Menschen und eine Musiktruhe nach meinem Geschmack. Wenn dann auch noch mein Neffe Alban mit Zigitros den Raum mit Musik füllt, dann bin ich zuhause.

Weiterlesen

Verführt

verführt immer und immer wieder gelockt, im goldenen mäntelchen rundungen sich verbergen verbergen deine süsse, deinen duft ich kann nicht widerstehn enthüllt und schon geknackt ist deine schale ohne widerstand gibst preis du deine weiche mitte paradies für meine sinne, meine lust

Weiterlesen

Every Day is a good Day

ACHTUNG: Alle die Cat Stevens verurteilen weil er zum Islam übergetreten ist, können diese Seite gleich überspringen! Allen anderen wünsche ich einen wunderschönen Morgen.

Weiterlesen

Hexe im 3. Lehrjahr

Krötix, Rattenschwanz und Wind flux brecht die Wolken entzwix Hagelix und Blitz is nix Hexes Auto is frisch gewixt Fort fort von Hexes Ort Fluchix wird sonst hören Himmelsohr! (Ich glaube ich muss noch etwas üben, es hat schon angefangen…)  

Weiterlesen

Bericht aus dem Milieu

Es würde ja jede Woche Geschichten aus dem Milieu zu erzählen geben, aber ich erzähle nur gerade diese, welche mir selber oder Freunden von mir passieren. Heute nun ist also mal wieder so eine passiert. Ein Freund von mir läuft durch die Unterführung der Langstrasse im Kreis 4 in Zürich, da spricht ihn ein Typ […]

Weiterlesen

moments

Kurze Momente können unser Leben schlagartig verändern und alles ist danach ganz anders. Mir ist es schon passiert, dass ich vor dem Spiegel stand, mich ansah und plötzlich wusste, dass sich in meinem Leben bald alles verändern wird. Ein Moment nur und ich wusste es. Eine Nachricht kann uns in einem kurzen Moment todunglücklich oder […]

Weiterlesen

Zeit der Hex

nacht kommt fix die zeit der hex gemunxelt im dunxeln geküxelt, gesext verhext  

Weiterlesen

the code of survival

Hoffen können wir ja, obwohl es nicht einfach sein wird gegen die heutige Lobby, welche an einer Veränderung der Welt(herrschaft) kein Interesse hat, anzukommen. Aber ich glaube fest daran, je mehr Menschen sich dafür interessieren, was auf dieser Welt genau läuft, umso mehr Energie wird frei um etwas zu bewirken. Sicher lohnt es sich diesen […]

Weiterlesen

Vom Exil zurück zu mir

Vielleicht habt Ihr zwischen den Zeilen oder auch direkt lesen können, dass ich die letzten  fast 3 Monate sozusagen im Exil war. Ich wurde abrupt von meinem aktiven Leben abgeschnitten und in eine körperlich passive Verbannung geschickt. Praktisch von einem Tag auf den anderen, konnte und durfte ich mich so gut wie nicht mehr bewegen. […]

Weiterlesen

dumme sind glücklicher

Ich weiss bestimmt haben die meisten den Artikel von Max Küng im Magazin Nr. 8 längst gelesen und für alle die es nicht taten ist dies hier die Chance es doch noch zu tun. Es ist einfach wundervoll geschrieben. Nicht dass ich hier werten möchte, was dumm ist und was nicht, wenn ihr den Artikel […]

Weiterlesen

verantwortung selber zu denken

„Mein persönlicher Einsatz in einer zunehmend auf Krieg ausgerichteten Welt wird der Einsatz für Frieden auf Basis von Gerechtigkeit sein.“ Dieser Satz von einer Persönlichkeit, die vor einer Weile in der Deutschen Presse mit Dreck beworfen wurde, hat mich direkt angesprungen. All die Zeit die ich zuhause verbringen musste, in der ich Zeit hatte, Zeit […]

Weiterlesen

Everybody Against Everybody – stop it!

Sind wir wirklich noch nicht weiter? Es haben sich nur die Waffen und die Strategien geändert,wie es aussieht, was diese Animation von Amnesty International deutlich zeigt. Immer wieder mal gab es Zeiten, in denen ich wirklich an den Frieden glaubte, an die Möglichkeit zumindest, dass grosse Teile dieser Erde ohne Kriege sein würden. Es waren […]

Weiterlesen

Warum heute ein guter Tag ist

Weil die Sonne scheint Weil heute Mittwoch ist Weil ich erfrischt aufgestanden bin Weil die ersten Menschen die mir heute Morgen begegnet sind, zu meinen Liebsten gehören Weil es noch eine Kapsel meines lieblings Cafés Creme de marrons hatte Weil es mir langsam besser geht Weil mir auf Twitter  jetzt sogar eine Vizekoenigin folgt Weil ich heute […]

Weiterlesen

bitte lächeln

Dieser Kurzfilm ist so herrlich! Eigentlich sagt er alles darüber, was es ausmacht, wenn eine Person lächelt oder nicht, sodass ich nichts mehr sagen muss, ausser vielleicht VIEL SPASS!

Weiterlesen

herz-voll

Schön gemacht und es lässt mein Herz hüpfen.

Weiterlesen

fragen

still gestellt gestellt auf mich mit all den fragen fragen die ich nun höre, weil  ruhe ist um mich wo haben sie sich vorher versteckt, wo waren sie vergraben? meine fragen. Weil ich eine wundervolle Freundin habe, die wundervolle Ideen hat, hat sie mir ein wundervolles Büchlein geschenkt – ein Fragebüchlein, ein Fragebüchlein über mich. […]

Weiterlesen

traurig

wenn ich traurig bin wenn ich traurig bin ob dieser welt, dem hunger und dem leid dann geb ich etwas, was doch nur ist wie ein tropfen ins meer. wenn ich traurig bin ob dem unrecht das dem tibetischen volk geschieht dann bin ich glücklich, dass ich wenigstens helfen konnte, nur einem von ihnen. wenn […]

Weiterlesen

coca cola for ever

Es ist zwar nicht mein Lieblingsgetränk, aber auch meine Teenagerzeit wäre nur halb so schön gewesen ohne Coca Cola. Es ist eine wunderbare Geschichte über Erfolg, die auch noch heute seine Gültigkeit hat. Always Coca Cola.

Weiterlesen

Von Followers, Bloggern und Facebookfreunden

Da bin ich nun also doch auch schon eine Weile im Netz und bewege mich auf verschiedenen Plattformen. Von Chatrooms, MSN über Facebook zu Twitter zu meinem eigenen Blogg und den Bloggs von anderen  usw. waren es viele Stationen. Ich habe dabei einiges erfahren, Interessantes und auch weniger Interessantes, Freundlichkeiten und Frechheiten, Anmache und eindeutig zweideutige […]

Weiterlesen

the more loving one

Looking up at the stars, I know quite well That, for all they care, I can go to hell, But on earth indifference is the least We have to dread from man or beast. How should we like it were stars to burn With a passion for us we could not return? If equal affection […]

Weiterlesen

the known universe

Wahnsinn! Und da gibt es noch immer Leute die die Arroganz haben zu denken, dass wir die einzigen Kreaturen in diesem All sind.

Weiterlesen

Yes We Can – Barack Obama

Mindestens muss man den Amerikanern zu Gute halten, dass sie nie aufgeben und das Motto „Yes we can“ ein positiver Aspekt ihrer Grundeinstellung ist. Die Umsetzung dieses Mottos schiesst allerdings zeitweise über das Ziel hinaus, wie wir beispielsweise in Afghanistan sehen. „Yes we can“ heisst nicht die eigene Weltanschauung allen Ländern aufzuzwingen und den Oberpolizisten […]

Weiterlesen

All-ein

plötzlich bin ich in einer anderen welt gelandet gelandet ziemlich hart und mit schmerzen schmerzen die nun mein leben diktieren diktieren und mich zwingen zur ruhe ruhe  für meinen körper und meinen geist mein geist doch fliegt jetzt wieder in andere welten welten öffnen sich mir die ich vergass für eine weile weile die ich […]

Weiterlesen

Z wie Zeitsprung oder ZIGITROS

Wie die Zeit vergeht. Es kommt mir vor wie gestern, als mein Neffe noch ein kleiner, süsser Stünggel war und jetzt… war ich schon an einem Konzert von ihm. Das Razzia im Seefeld war die richtige Kulisse für diesen Anlass, wie die Musik von ZIGITROS welche ich als eine Art von „Minimal“ bezeichnen würde, hatte auch der […]

Weiterlesen

bruder

warum willst du nicht verstehen verstehen um was es im leben geht warum ist dein herz verschlossen und dein kopf verbohrt deine augen zu und deine gefühle für andere tot wütend war ich, doch jetzt nicht mehr traurig jetzt und leer noch einmal wollte ich dir verzeihen hab geglaubt es könnte geschehen, dass wir uns […]

Weiterlesen

2010 aus einer anderen Dimension

Eins ist sicher, das nächste Jahrzehnt wird eine sehr aufregende Zeit sein. Ich werde später noch aus der Sicht der Pentanalogie etwas schreiben. Grosse Flexibilität wird auf allen Ebenen gefragt sein. Freuen wir uns auf eine neue Zeit!

Weiterlesen

Schutz vor Freiheit

Nun ist also bald wieder ein Jahr vorbei und vieles ist auf dieser Erde passiert. Die Medien sind voll von Rückblicken es wäre also müssig, wenn ich hier auch noch etwas in der Art schreiben würde. Ich möchte nur einen Punkt etwas ins Licht rücken, der mir in jedem Bereich meines Lebens wichtig ist, die […]

Weiterlesen

Stille Nacht und das Minarett als Christbaumspitz

Das Magazin des Tagi hat immer wieder gute Artikel und ganz besonders gefallen mir die unter „Glücklich werden„. Auch dieses Heft hat wieder unter dieser Rubrik etwas sehr passendes gebracht, das doch wirklich wunderbar in unsere Weihnachtszeit passt. Für alle die mit der Abstimmung gegen den Bau der Minarette noch immer Mühe haben und auch […]

Weiterlesen

VERSUNKEN

ich atme ein, ich atme aus ich bin bei mir, ich steh neben mir ich bin versunken, in mir ertrunken ich schau um mich, da bin ich ich hör mein herz schlagen, ich höre es rufen ich suche mich in der tiefe ich spüre mich und bin in sicherheit bei mir ich habe keine angst, […]

Weiterlesen

Eidenbenz geht um

Es geht etwas neues um in der Schweiz, welches vielleicht doch nicht so neu ist, sondern einfach im Dunkeln, an Orten an denen es nicht so sichtbar war bisher sein Unwesen trieb. Es ist der Eidenbenz der wieder herumgeistert, den wir vertreiben müssen, um nicht in seine Knechtschaft zu gelangen. Der Eidenbenz, erfunden von Charles […]

Weiterlesen

Trash Baby

Dunkle Hinterhöfe in ehemaligen Industriegebieten, alte Fabrikgebäude mit Graffiti an den Wänden. Es riecht nach Fisch und nach Shit. Wo ist nur dieser verdammte Eingang zu diesem Club! Mein Trash Baby will unbedingt da hin. Da ist es anders, da sind die Leute anders, die Musik auch und sogar die Luft. Endlich da ist eine […]

Weiterlesen

Sibylle Berg und das Meitli

Da wohnt nun also mein Liebster unter dem selben Dach wie die doch nicht ganz unbekannte Sibylle Berg. Er ein glühender Verehrer ihres Geschriebenen huldigt der Diva auch wie es sich gehört. Sie die des Lobes verwöhnte, exzentrische Dame lebt zuweilen wohl eher in ihrer eigenen, denn in der Welt der realen Menschen. Dagegen ist […]

Weiterlesen

Gute Tage – Schlechte Tage

Gute Tage, schlechte Tage Tage ohne Frage Frage ich den Tag was aus ihm wird? Wird er mir sagen wo heute das Glück wohnt? Wohnt es noch in mir oder ist es weggezogen? Weggezogen von mir zu Dir? Dir dem es genommen und wieder gewonnen. Gewonnen nicht nur Du, auch ich, ein guter Tag, ein […]

Weiterlesen

Freitag der 13.

freitax 13 verhextags vom glüx oder vom un verflixt is nix sprach die hex und zauberte fix ihren tag animaxima, bärentaz und mohrenkopf es ist vollbracht der wunderix tag gemacht.

Weiterlesen

Mauern

Mauern laufen quer durch unser Land, durch unser Leben, durch unsere Köpfe, durch unsere Herzen. Mauern begrenzen unsere Freiheit, unser Denken, unsere Entwicklung, unsere Liebe. Mauern trennen uns, schliessen uns ein, halten uns gefangen, grenzen uns aus. Mauern blockieren uns, Mauern frustrieren uns, Mauern behindern uns. Mauern brauchen Menschen die Angst haben. Würden sie ihre […]

Weiterlesen

Human being

Nur so viel zu unserer beschämenden Anti-Minarett-Initiative. Man mag mich vielleicht eine Träumerin nennen, aber schlussendlich sind wir alle nur Menschen. Egal woher wir kommen und egal an was wir glauben, wir sind alle aus dem selben Stoff und nur einen Atemzug von einander entfernt. Wovor haben wir solche Angst? Unsere Herzen sind eng geworden […]

Weiterlesen

Fest der Toten versus Kendo

Angesagt war gestern die Schweizermeisterschaft in Kendo zu besuchen, doch teilgenommen habe ich schlussendlich an einer ganz anderen Veranstaltung, an einem Gedenkfest der Toten, das sich Allerheiligen/Allerseelen nennt. In der Innerschweiz aufgewachsen und katholisch getauft, stehe ich der Kirche und Ihren Riten doch ziemlich skeptisch bis ablehnend gegenüber. Zu oft nahm ich an solchen Veranstaltungen […]

Weiterlesen

abschied

neblige gedanken ziehen durch meine innere landschaft landschaft die nicht mehr so ist wie vor einem jahr jahre scheinen dazwischen zu liegen und vieles vergangen vergangen das lachen und auch der schmerz vom wissen, dass du bald gehst gehst und nicht mehr kommst, nie mehr nie mehr deine stimme zu hören das tut weh weh […]

Weiterlesen

Schweinisch

Wieder mal mussten wir so eine Hysterie, nicht zuletzt ausgelöst von der Presse, über uns hinweg brausen lassen mit der Erkenntnis, dass da wohl wieder so einige davon profitiert haben. Kam das doch grad gelegen zu Zeiten der Bankenkrise und anderen Unstimmigkeiten auch in der Schweizer Politik. Man muss das Volk nur schön etwas durchschütteln […]

Weiterlesen

Sport der anderen Art im Mysterypark

So und nun also das Schlusswort, hier auf diesem Blog, zu diesem Ereignis der anderen Art aus der Sicht einer Frau. Ein Aussenstehender könnte vielleicht denken, was die paar Verrückten für einen Wirbel machen um etwas, das doch eigentlich nicht wirklich von Bedeutung ist und da haben sie ja sogar, in einem gewissen Sinn, nicht […]

Weiterlesen

Männerspiele

Die Welt braucht mehr Ver-rückte, mindestens wenn sie so sympatisch sind wie diese Blogger die sich via Twitter in kurzer Zeit zu dieser Truppe etwas abartiger Polospieler formiert haben. Ich freu mich dabei zu sein um einen der Ver-rückten ganz besonders zu unterstützen mit was auch immer er braucht. Ver-rücken bitte, diese Welt braucht mehr […]

Weiterlesen

sex-deutsch

ein buch das uns noch gefehlt hat ist wohl dieses wörterbuch von langenscheidt sex-deutsch/deutsch-sex. scheinbar hat sich nicht nur unser sexualleben kompliziert sondern auch die sprache dazu. man erfindet neue ausdrücke, wie etwa clinton monogamie womit gesagt werden soll, dass oralsex mit anderen als mit dem eigenen partner nicht als fremdgehen bezeichnet wird. ein buch […]

Weiterlesen

glück

hast du es gefunden? oder hat es dich schon gefunden? such es nicht, denn du wirst am falschen ort suchen lass es dich finden hab geduld und denk nicht, dass es dich vergessen hat es wartet um im richtigen moment da zu sein. ich hab es nie gesucht und es kam immer genau dann, wenn […]

Weiterlesen

vom lieben und besitzen

ich bin ein teil von dir und doch gehör ich nur mir. dieser satz steht am schluss hier auf meiner ersten seite „me“, auf der ich mich in gewisser weise vorstelle. was ich damit zum ausdruck bringen wollte war, dass es zwar menschen gibt, die einen platz in meinem herzen haben, sie somit ein teil […]

Weiterlesen

berührt

warmes, duftendes oel tropft auf meinen rücken, rinnt langsam weiter zu meinem po zwei weiche, erfahrene hände verteilen es weiter über meinen körper, bilden kreise, malen zeichen auf mir, streichen über meine körperlandschaft mit jedem weiteren streichen entferne ich mich mehr von diesem ort und tauche tiefer in mich, in meine sinne ein. jede pore […]

Weiterlesen

HERZRAUM

DU du warst plötzlich da, mitten in meinem leben leben das nicht ganz war auch nicht leer leer nur war ein raum in mir und unerfüllt unerfüllt und wartend, hoffend, wissend wissend dass der herzraum schmerzt schmerzt weil die eine liebe fehlt fehlt und pocht und ruft ruft nach dir, mir unbekannt unbekannt doch im […]

Weiterlesen

plädoyer für die leidenschaft

endlich hat eine frau geschrieben, was ich schon lange vertrete. es lohnt sich wirklich den text zu lesen. http://dasmagazin.ch/index.php/zieh-mich-aus/ als ich mich vor 10 jahren nach sehr langer zeit von meinem damaligen mann trennte, war für mich klar, das was ab jetzt kommt, ist keine gemütliche zweisamkeit, keine harmonie in der man sich so wunderbar […]

Weiterlesen

Trancereise

Er begegnete mir auf einer schamanistischen Trancereise. Gross und mächtig stürzte er aus dem Himmel herab auf mich zu. Ich war erfüllt von Glück und Ehrfurcht. Da war es also mein Krafttier, der Adler das Symbol für die Kraft des Ostens, Symbol für die Luft, den Geist, den Sonnenaufgang, der Macht des Wissens, des Frühlings. […]

Weiterlesen

pentagramm und warum es keine zufälle gibt

es gibt dinge die fallen einem einfach zu, zufälle, zufällig gefunden zu werden in der weite des world wide web passiert bestimmt täglich täglich finden uns unzählige spams zufällig aber nicht all-täglich ist es in unserem welt-all dass wir von einem stern getroffen werden einem fünfzack, einem pentagramm, mir ist dies passiert, ist dies zugefallen […]

Weiterlesen

great madonna!

man mag über sie sagen was man will, aber sie war noch immer direkt mit ihren aussagen und nimmt kein blatt vor den mund. starke frauen braucht die welt. danke madonna.

Weiterlesen

seelenuniversum

gefallen gefallen tief in mich tiefer als ins nichts dorthin wo die leere wohnt ins schwarze loch meines seelenuniversums welches alle gefühle aufsaugt, verschlingt, gefangen hält wartend auf den seelenblitz der die nacht erhellt schwebend im nichts, die zeit steht still, wichtig gibts nicht mehr mich gibts nicht mehr auf dieser welt ich wohne anderswo […]

Weiterlesen

Iran Sweetheart

zerschlagene hoffnung die hoffnung stirbt zuletzt die hoffnung auf freiheit, auf menschenrechte, menschenrechte, frauenrechte rechte für ein volk, rechte für minderheiten hoffnung hoffnungslos, zerschlagen, geschlagen iran sweetheart kennt nur noch eine sprache, die sprache der gewallt, schlagen im namen der mullahs mullahs die sprachrohre allahs allah schweigt die iranischen demonstranten reden schweigend sterben stumm stumm […]

Weiterlesen

Geschwister

familienbande   gestern waren wir noch klein und in der selben welt zu hause, hielten uns an den händen, hüpften singend durch den garten, wollten die welt entdecken und auf nichts warten, wollten alles auch ausserhalb des gartens. der garten ist verschwunden auch unsere kindheit, die hände halten wir von andern und hüpfen zusammen ist […]

Weiterlesen

droge party – party droge

nun bin ich also hier in malta, wie viele andere auch, um mein englisch aufzufrischen. natürlich habe ich malta gewählt weil es ja auch noch spass machen soll. sonne, blauer himmel, fröhliche menschen und natürlich guter sound zu dem frau sich am abend noch etwas bewegen kann. was ich hier nun aber erlebe kommt mir […]

Weiterlesen

alles kommt zurück

plötzlich standest du vor mir, an einem ort an dem es 1’000 augen gibt und doch sahst du nur meine. meine die schauten, aber nicht suchten aus gutem grund, denn ich war innerlich wund. wund und nicht bei mir, verstrickt in fesseln wollte ich vergessen. doch du warst standhaft, mannhaft konntest mich gewinnen, keine zeit […]

Weiterlesen

sexuelle unzufriedenheit

gestern abend war ich im weissen wind am comedy abend von pit-arne pietz „anleitung zur sexuellen unzufriedenheit. auffällig es hatte mehr weibliches publikum als männliches. ob das wohl schon aussagt wer sexuell unzufriedener ist? oder vielleicht eher noch wer sexuell unbefriedigter ist? oder ist es so, dass  frauen mit diesem thema leichter umgehen und sogar […]

Weiterlesen

frühlingslust

frühlingslust in der luft, in den herzen wie im blut blut in wallung schürt die liebesglut, tut uns gut gut weil amor ist erwacht und trifft mit seinem pfeil pfeil mitten ins herz ohne schmerz und ohne wunde wunde aus vergangenen zeiten zugedeckt mit blüten blüten die unser geheimnis hüten

Weiterlesen

milieugeschichte „gefährliche überschreitungen“

ich wohne alles in allem 4 jahre mitten im zürcher milieugebiet und habe schon einige geschichten, dramen und krawalle mitbekommen und bin vielen traurigen gestalten, wie junkies, dealern, nuten und freiern begegnet. alle sind sie hier irgendwie auf der suche nach etwas, nach dem vermeintlichen glück, welches sie jedoch hier nie finden werden. oft passieren dinge […]

Weiterlesen

Hello world!

tja da bin ich – hello world – oder besser blogworld. ein weiterer blog unter millionen von blogs – unnötig – vielleicht nur wichtig für mich, aber da ich mir wichtig bin ist dies genug, dass ich eben einen gestartet habe.  eine art gedankentagebuch, welches ich mit jenen teile, die etwas mit mir teilen möchten […]

Weiterlesen