Anders leben

Seit Monaten beschäftige ich mich damit, wie ich meine Art zu leben verändern könnte. Raus aus dem Hamsterrad war hier schon ein Thema.

Ja es geht  mir gut, ich habe einen Job.  Ich tue eine Arbeit die ich nicht ungern tue, mit Menschen die ich mehrheitlich mag. Also was ist das Problem?

Das „Problem“ bin ich. Ich sehe immer weniger einen Sinn darin zu leben um zu arbeiten. Arbeiten um sich den Lebensstandard leisten zu können den wir in der Schweiz, in Zürich einer der teuersten Städte der Welt, haben. Ist das der Sinn des Lebens? Arbeiten um genug Geld zu haben, um es dann wieder für Dinge auszugeben, die wir nicht wirklich brauchen. Man gönnt sich ja sonst nix, wenn denn das Leben schon so ist, wie es ist. Wir geben uns mit billigem Ersatz zufrieden. Aber all dies kann uns kein Leben in Freiheit ersetzen. Täglich spüre ich mehr, dass ich so ein Leben nicht mehr will. Ich kann es nicht mehr ertragen, dass mir andere Menschen vorschreiben wollen was ich zu tun oder zu lassen habe! Dafür bin ich nun definitiv zu alt. All diese geldgeilen Schwätzer in ihren Anzügen gehen mir so etwas von auf die Nerven, dass ich mich täglich beherrschen muss ihnen nicht einfach ins Gesicht zu sagen wie sie mich anwidern. Da mein Gesichtsausdruck scheinbar doch so manches aussagt, musste ich mir auch schon anhören, dass ich nicht mehr so motiviert wie früher sei – oh Wunder. Mehr und mehr frage ich mich wozu ich diesen Leuten meine Zeit und Arbeitskraft zur Verfügen stellen soll. Es ist meine Lebenszeit, die ich möglichst für mich, meine Ideen, meine Ideale, meine Ziele einsetzen sollte. Verschwendete Zeit die nicht wieder kommt.

Es wird heissen, aber so geht es den meisten von uns. WARUM? Weil wir es hinnehmen, uns mit Geld zufriedengeben. Eine Lebenszeit kann man nicht bezahlen.

Inzwischen gibt es doch schon einige Menschen die anders leben möchten und ich bin sicher es werden immer mehr. Auf der Webseite My Wireless Life sind Menschen und interessante Themen zu finden die auch mich inspirieren. Ebenfalls ein Buch mit guten Tipps, welches ich empfehlen kann ist Anders Leben.

Ich arbeite gern und suche nicht ein Leben dessen Erfüllung das Nichtstun sein soll, aber ich suche nach MEINER Erfüllung. Wie es so schön heisst „Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum“. Jetzt muss ich ihn nur noch finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: