Es geht uns alle an

Vor einer Weile konnte man hier über die wunderbare Idee eines Israelis namens Ronny lesen, der seine Kreativität dazu benutzte um die Plakatekampagne „We will never bomb your country“ zu starten. Die Geschichte geht weiter und in einem Video fordert Ronny uns auf diese Nachricht nicht zu vergessen sonder weiter in die Welt zu tragen.

Dies sind wundervolle Beispiele von Menschen die wagen etwas zu tun, was wir alle unterstützen sollten.

So grad auch das Beispiel von Peter Lüthi dem Geschichtslehrer, der es als seine Verantwortung sah die rassistischen SVP Plakate letzten Sommer im HB Zürich zu überkleben.

Wir bewundern solche Menschen, weil sie etwas tun, was wir nicht zu tun wagen oder nicht tun weil wir einfach zu faul oder zu feige dazu sind. Ich zähle mich auch dazu und darum tue ich wenigstens das Minimum und verbreite ihre Taten. Vielleicht können diese eines Tages doch genug Leute motivieren weniger gleichgültig durch die Welt zu gehen, sondern auch etwas zu tun, denn es geht uns alle an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: