Der Alptraum

Der Bericht dieses Mannes ist nur ein Schicksal der 800 Gefangenen im Alter zwischen 12 und 89 Jahren die während den letzten 10 Jahren in Guantanamo ohne Recht festgehalten wurden. Es ist ein Bericht des Grauens! Jeder soll sich seine Meinung selber bilden es gibt genügend Informationen darüber. Wer sehen will der sieht.

ZUR PERSON

  • DoD

    Lakhdar Boumediene, Jahrgang 1966, stammt ursprünglich aus Algerien. 1997 zog er mit seiner Familie nach Sarajewo, wo er in leitender Funktion für die Hilfsorganisation Roter Halbmond arbeitete. Am 19. Oktober 2001 wurde er festgenommen – weil er angeblich ein Bombenattentat auf die US-Botschaft geplant haben soll. Obwohl ihn das oberste Gericht Bosniens freisprach, wurde er von US-Agenten nach Guantanamo entführt. Er saß siebeneinhab Jahre unschuldig hinter Gittern, bis ihn ein US-Bundesrichter in sämtlichen Anklagepunkten entlastete.

Seinen Bericht „Mein Alptraum Guantanamo“ kann man hier nachlesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: