Learn to be still

Manchmal möchte man von einer Ecke in die andere rennen, weil man nicht weiss in welche Richtung man gehen soll. Man irrt herum und verliert seine Spur, weil von allen Seiten gerufen wird. Schlussendlich weiss man nicht mehr wohin man eigentlich wollte.

Da wäre es das beste einfach mal still zu stehen und nur in sich hineinzuhören. Auf seine eigene Stimme zu hören und zwar nur auf die.

Ich lerne noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: