Mitgefühl

Wissen wir wirklich noch was das ist? Wieviele von uns geben es noch direkt, einem realen Menschen, einem Menschen der vielleicht gar nicht so entfernt ist von einem selber, einem Menschen der vielleicht sogar zu Deiner Familie gehört, einem Menschen der vielleicht unser Nachbar ist. Wem geben wir noch von unserer kostbaren Zeit? In wen “ investieren“ wir? Investieren wir unsere Gefühle, unsere Zeit, unser Geld in jemanden ohne dass wir erwarten einen Gewinn zurück zu bekommen? Ist es nicht viel einfacher Mitgefühl mittels Geld an eine Organisation zu delegieren und sich dabei auf die Schulter zu klopfen, weil man so grosszügig und menschlich ist? Interessieren uns diese Menschen wirklich oder tun wir einfach etwas um unser Gewissen zu befriedigen? Diese Menschen sind doch alle so schön weit weg, haben keinen Einfluss auf unser Leben, können unsere „Ruhe“ nicht stören. Aber wir tun doch wenigstens was und gehören so zu den „Gutmenschen“. Was ist aber, wenn diese armen Menschen plötzlich vor unserer Türe stehen, uns um unsere Hilfe bitten? Drücken wir ihnen dann ein paar Geldscheine in die Hand und bitten sie höflich unser Haus, unser Land zu verlassen? Nur nicht persönlich involvieren, das ist dann doch zuviel verlangt, dafür haben wir weder Zeit noch Gefühle. Das Tagesgeschäft muss weitergehen, wir verschliessen unsere Türen, unsere Herzen und bleiben lieber in unserem gemütlichen zuhause wo wir unberührt unsere Leben leben und am Fernseher die bedauernswerten Kreaturen anschauen, die leider nicht so viel Glück wie wir haben, schieben uns noch ein Häppchen in den Mund und nehmen uns vor an Weihnachten etwas Gutes zu tun und schon ist die Welt in Ordnung. Zap und das Mitgefühl ist verschwunden und wir widmen uns wieder dem spassigen Leben von Friends und Co.

Wahres Mitgefühl haben die meisten von uns verlernt und es ist höchste Zeit es wieder zu lernen auch wenn es unbequem ist und wir ein Stück unserer Kuscheldecke hergeben müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: