berührt

warmes, duftendes oel tropft auf meinen rücken, rinnt langsam weiter zu meinem po
zwei weiche, erfahrene hände verteilen es weiter über meinen körper, bilden kreise, malen zeichen auf mir, streichen über meine körperlandschaft
mit jedem weiteren streichen entferne ich mich mehr von diesem ort und tauche tiefer in mich, in meine sinne ein.
jede pore meiner haut öffnet sich, jeder zentimeter meines körpers will berührt werden.
berührt mit liebe, berührt mit lust, berührt mit leidenschaft, berührt mit freude
eine welle des glücks überflutet mich, trägt mich weiter fort, ganz zu mir
berührt ist nicht mehr nur mein körper, mein ganzes sein
es gibt kein gestern oder morgen mehr, nur noch jetzt
nichts ist mehr wichtig, nur dieser moment, diese berührung
ich bin diese berührung, du bist diese berührung
berühr mich, berühr dich, berührt euch und die ganze welt ist berührt
genug der 1’000 worte die nicht berühren und nur die sinne verstopfen
gib mir deine hand und du brauchst keine worte mehr
lass mich dich berühren und du verstehst
lass dich berühren!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: